22.07.2015 - Verkehrsunfall

Bild: Meyer Datum: 22. Juli 2015
Uhrzeit: 17:36 Uhr
Einsatzort: Kreuzung B 210 / Isumser Straße, Wittmund
Einsatzkräfte: OF Wittmund (ELW 1, RW 2, LF 16/12, MZF, DLK 23/12, TLF 16/25)
OF Ardorf (TLF 16/25)

Einsatzbericht:


Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am späten Mittwochnachmittag die Ortsfeuerwehren Wittmund und Ardorf gerufen. Gegen 17:36 Uhr kam es auf der Bundesstraße 210 im Bereich der „Phantomkreuzung“ zu einem Zusammenstoß zwischen einem Betonmischfahrzeug und einem Kleinwagen. Hierbei wurden zwei Personen schwer verletzt, eine von ihnen musste durch die Feuerwehr befreit werden. Ein im Fahrzeug befindlicher Hund wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt. Er wurde durch einen Tierarzt und die Tierrettung Friesland versorgt.

Rund eine Stunde dauerte der Einsatz der Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort war. Aufgrund erster Meldungen dass auch ein LKW beteiligt sei, war auch die Drehleiter vor Ort.

-MEY-

Fotos:


Bild: Meyer