Bild: MEY Datum: 14. Dezember 2015
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Einsatzort: Ziegeleistraße, Nenndorf
Einsatzkräfte: OF Wittmund (GW-Mess, MZF)

Einsatzbericht:


Zur Unterstützung der Samtgemeindefeuerwehr Holtriem wurde am heute Morgen gegen 5:20 Uhr die Ortsfeuerwehr Wittmund mit der Drehleiter alarmiert. In Nenndorf bei Westerholt brannte die Ziegelei.

Gegen 10 Uhr wurde die Fachgruppe "Messen und Spüren" des Gefahrgutzuges (besetzt durch die Ortsfeuerwehr Wittmund) ebenfalls hinzugezogen. Auf Anforderung der unteren Wasserbehörde wurden mehrere Wasserproben aus dem abgeflossenem Löschwasser sowie aus umliegenden Gewässern entnommen. Maßnahmen zur Eindämmung des Löschwassers wurde ebenfalls durch die Fachgruppe unterstützt.

-MEY-

Fotos:


Bild: MEYBild: MEYBild: MEY

 

 

 

 

 

"IN" Im Notfall - Kontakt

Die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen, sowie die örtlichen Rettungsdienste bitten darum einen sogenannten "Notfallkontakt" im Handy zu führen, um im Notfall Angehörige benachrichtigen zu können. Die große Mehrheit der Bevölkerung trägt keine Informationen bei sich, wen die Helfer im Notfall kontaktieren können. Deshalb werden oft wichtige und unter Umständen lebensrettende Informationen nicht rechtzeitig eingeholt. Darum hat man eine Idee aus England, die nach den Londoner Bombenanschlägen richtig bekannt geworden ist, aufgegriffen. Es sind nur drei einfache Schritte, die aber unter Umständen lebensrettend sein könnnen.

Weiterlesen ...

JoomlaShine.com