02. November - Wehren üben in Müggenkrug

Einsatzübung  der Ortsfeuerwehren Ardorf, Leerhafe und Wittmund

MÜGGENKRUG/RN – Am Samstagmorgen (31.10.2009) wurde ein Vollbrand des Hofes Dreesmann in Müggenkrug angenommen. Freundlicherweise stellten die Pächter Bernd und Jann Wilken das Anwesen für dieses Übungsszenario zur Verfügung.

In der von Ewald und Matthias Broßonn ausgearbeiteten Übung stand die Wasserversorgung im Vordergrund. Glücklicherweise

befindet sich direkt auf dem Grundstück ein Hydrant, doch die Wassermenge dieses Hydranten reicht nicht aus, um damit einen Großbrand zu bekämpfen.

Daher sollten zusätzlich von 2 unterschiedlichen Wasserentnahmestellen weitere Versorgungsleitungen gelegt werden. Zum einem war das ein zweiter Hydrant, welcher sich in rund 500 Meter Entfernung befand. Und zum anderen wollte man aus einer in der Nähe gelegenen Leide Löschwasser heranpumpen. Doch an diesem Tag befand sich nur wenig Wasser in der Leide, deshalb fiel diese unvorhergesehen aus dem Einsatzplan heraus.

Durch diese Übung konnten Leerhafes Ortsbrandmeister Hermann Menssen und Stadtbrandmeister Mario Holzke nützliche Informationen gewinnen. Im Übungseinsatz befanden sich rund 60 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Leerhafe und Ardorf. Zudem waren die Drehleiter und der Einsatzleitwagen (ELW 1) aus Wittmund vor Ort.

Bild.JPG DSC_0161.JPG DSC_0148.JPG