02. Dezember - Gut ausgestatteter Einsatzleitwagen

Kreisbrandmeister überzeugt

Wittmund/kdh - Mit seinem Vortrag hatte Kreisbrandmeister Wilfried Janssen die Mitglieder des Haushaltsausschusses des Landkreises Wittmund am Dienstag mühelos überzeugt. Einmütig stimmten die Kreispolitiker dafür, für die Kreisfeuerwehrbereitschaft einen neuen Einsatzleitwagen (ELW) zu beschaffen, der mit kompletter technischer Ausstattung auch den Ansprüchen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten gerecht werden kann. Dass diese Technik natürlich ihren Preis hat, war im Fachausschuss allen bewusst.

Statt der ursprünglich veranschlagten 250.000 Euro müssen nun 380.000 Euro hingeblättert werden – aber teurer, so versicherte Janssen, werde es bestimmt nicht.Landrat Matthias Köring betonte, dass das Geld gut angelegt sei. Mit der neuen Regionalleitstelle werde die digitale Funktechnik eingeführt – auch dies sei ein Argument, an der Ausstattung im Fahrzeug nicht zu sparen. Mögliche Unwetter, die Ansiedlung von Großindustrie oder auch die Tatsache, dass immer mehr Biogasanlagen ans Netz gehen, erfordere ein Höchstmaß an mobiler Führungsleistung, so der Tenor im Fachausschuss.Das neue Fahrzeug soll 2011 angeschafft werden. Es wird den inzwischen 30 Jahre alten ELW ersetzen.

Quelle: Anzeiger für Harlingerland