20. Dezember - Feuerwehr Carolinensiel genießt hohen Stellenwert im Ort

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/stories/news/2010/20-12/DSC_0658.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/news/2010/20-12/DSC_0658.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/news/2010/20-12/DSC_0663.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/news/2010/20-12/DSC_0663.JPG'

Großartig: Carolinensieler spenden ihrer Feuerwehr ein neues Mannschaftstransportfahrzeug

CAROLINENSIEL/RN – Im Januar dieses Jahres schaffte es die Ortschaft Ardorf für ihre Feuerwehr ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) zu realisieren, nun zogen die Carolinensieler nach. Am Freitagabend (17.12.2010) konnte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel das neue MTF im Beisein vieler Carolinensieler an Ortsbrandmeister Frank Cornelius übergeben.

Der Vorsitzende des Feuerwehr Fördervereins, Jens Fremy, überreichte Ortsbrandmeister Frank Cornelius eine symbolischen Schlüssen zur Übergabe des Mannschaftstransportfahrzeugs.Großartig: Carolinensieler spenden ihrer Feuerwehr ein neues Mannschaftstransportfahrzeug

CAROLINENSIEL/RN – Im Januar dieses Jahres schaffte es die Ortschaft Ardorf für ihre Feuerwehr ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) zu realisieren, nun zogen die Carolinensieler nach. Am Freitagabend (17.12.2010) konnte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel das neue MTF im Beisein vieler Carolinensieler an Ortsbrandmeister Frank Cornelius übergeben.

„So ausgebaut wie dieses Fahrzeug nun vor uns steht, hat es einen Neuwagenwert von fast 40.000 Euro und ich denke, ein solches Fahrzeug, was zu 98% nur aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert wurde, ist nicht nur in der Stadt Wittmund ein Novum, sondern sucht auch in Niedersachsen, wenn nicht sogar bundesweit, seines Gleichen“, betonte der Vorsitzende des Feuerwehr Fördervereins, Jens Fremy, in seiner Ansprache bei der Fahrzeugübergabe.

Anlässlich der Fahrzeugübergabe spendete die Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH, vertreten durch die Kurdirektorin Martina Baden, einen neuen Satz Sweatshirts für die Jugendfeuerwehr.Von einem großartigen Tag für die Freiwillige Feuerwehr und dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel, sprach Jens Fremy (Vorsitzender des Fördervereins und stellvertretender Ortsbrandmeister) in seiner Ansprache. Immerhin mussten die Kameraden der Aktiven und vor allem die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr auf diesen Moment lange Zeit warten.

Denn das in die Jahre gekommene Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) aus dem Jahre 1992, musste aufgrund zahlreicher Mängel bald außer Dienst gestellt werden. Doch die Beschaffung eines neuen Fahrzeuges war über viele Jahre nicht realisierbar, auch seitens der Stadt Wittmund konnte man nicht auf eine Anschaffung hoffen.

„Allerdings ist die Ortsfeuerwehr Carolinensiel zwingend auf ein MTF angewiesen, um unter anderem damit auch weiterhin eine erfolgreiche Jugendfeuerwehrarbeit leisten zu können, denn das ist schließlich der Nachwuchs unserer Wehr“, betonte Jens Fremy. Zudem wird das neue MTF auch für Einsätze benötigt, um damit nachrückende Kräfte sicher und unter Einhaltung der Vorschriften zum Einsatzort zu transportieren. „Aber auch um Verletzte oder von Unglücken betroffene Personen vom Einsatzort in Sicherheit zu bringen eignet sich solch ein Fahrzeug“, so Fremy.

Ein großartiges Ereignis konnten die Carolinensieler am Freitagabend feiern, denn endlich wurde das lang ersehnte neue Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr übergeben.Not macht bekannterweise erfinderisch, so gründeten einige Feuerwehrkameraden im Jahre 2008 den Förderververein der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel. Das Ziel des Förderververeins ist, die Ortsfeuerwehr Carolinensiel entsprechend über die Vorschriften hinaus optimal auszurüsten.

Denn die Ortschaft Carolinensiel/Harlesiel hat sich in den vergangenen Jahren aus einem kleinen gemütlichen Fischerdorf, zu einer großen Tourismuslandschaft entwickelt. Dazu zählen größere Hotels, das DRK Mutter-Kind-Kurheim, ein Senioren- und Pflegeheim, unzählige Ferienhäuser/ -wohnungen, ein Flugplatz, ein vergrößertes Hafenareal mit hohem Passagieraufkommen, das Sielhafenmuseum mit einem nahezu lebendigen Hafen, Campingplätze und nicht zu vergessen die Cliner Quelle. Alle diese Einrichtungen befinden sich im Einzugsgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel.

„Die Anschaffung eines Rettungsbootes und die Beschaffung eines neuen MTF in noch nicht einmal 3 Jahren, ist eine stolze Leistung“, sagte der Vorsitzende Fördervereins Jens Fremy. Dass in so kurzer Zeit so viel Geld zusammen gesammelt werden konnte, zeigt den hohen Stellenwert der Freiwilligen Feuerwehr in Carolinensiel. Hierfür dankte Fremy allen Mitgliedern des Fördervereins und den Spendern recht herzlich für die Unterstützung einer optimalen Feuerwehrarbeit im Ort.