04. Juli - Neuer Anhänger für die Jugendfeuerwehr

Die Wittmunder Ortsfeuerwehr dankte den Sponsoren für die Unterstützung beim Kauf eines multifunktionellen Anhängers für die Jugendfeuerwehr. | Foto: NagelEinnahmen vom Osterfeuer, sowie Spenden von der RVB, Sparkasse und JD Werbedruck machte es möglich, einen neuen Anhänger zu kaufen.

WITTMUND/RN – Allen Grund zur Freude hatten die Mitglieder der Wittmunder Jugendfeuerwehr bei  ihrer letzten Zusammenkunft. Denn endlich war es soweit, der langersehnte Anhänger wurde dem Feuerwehrnachwuchs endlich überreicht.

Ortsbrandmeister Ralf Köllner und auch Stadtbrandmeister Mario Holzke bedankten sich im Rahmen einer kleinen Feuerstunde bei den Sponsoren: Joachim Hobbie (Raiffeisen-Volksbank Wittmund), Stephan Pissarsky (Sparkasse LeerWittmund) und Ingo Diekmann (JD Werbedruck).

Die Jugendfeuerwehr hatte durch die Einnahmen beim jährlichen Osterfeuer schon einiges an Geldern zusammengespart, allerdings für die Neubeschaffung eines Anhängers reichte dieses Geld bei weitem noch nicht aus. Somit machte man sich erfolgreich auf der Suche nach weiteren Sponsoren, damit der Wunsch nach einem multifunktionellen Jugendfeuerwehranhänger wesentlich frührer in Erfüllung gehen konnte.

Ein vielfältiger Anhänger:
Für die Teilnahme an den jährlichen Zeltlägern, dient er als Transportmittel sämtlicher Zeltlager Utensilien. Bei Übungen der Jugendwehr passen alle möglichen Feuerwehrgerätschaften hinein. Die seitlich hochklappbare Seitenwand, kann zudem auch bei Veranstaltungen als Regenschutz dienen.
Noch am selben Tag der Überreichung wurde das neue Prachtstück mit Gerätschaften für das bevorstehende 1.  Stadtjugendfeuerwehrzeltlager, vom 05.07. bis 09.07.2011 in Isums, beladen.