09. Juli - Erstes Stadtjugendfeuerwehrzeltlager eröffnet

Foto: NagelWittmunder Polizeichef übernimmt Schirmherrschaft

WITTMUND/RN – Am Mittwochabend eröffnete Stadtjugendfeuerwehrwart Stephan Behrens mit Vertretern von der Feuerwehr, der Stadt, Unternehmen und dem Schirmherrn Stephan Zwerg vor rundweg 100 Jugendlichen auf dem Gelände des SV Wittmund in Isums das erste Stadtjugendfeuerwehrzeltlager in der Geschichte der sieben Wittmunder Ortsfeuerwehren.

Mit von der Partie sind alle Jugendfeuerwehren aus den Ortschaften: Ardorf, Burhafe, Carolinensiel/Berdum, Leerhafe und Wittmund/Eggelingen. Seinen besonderen Dank richtete Stephan Behrens an Johann Oldewurtel, der nicht nur den Platz vom SV Wittmund zur Verfügung stellte, sondern auch stetig mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ebenso an alle Sponsoren: RVB Wittmund, Sparkasse LeerWittmund, Combi-Markt, Hol ab-Markt. Sowie den Firmen: Bokelmann, Buhr (Jever), Heizung Schade und Fliesen Meyer. Die durch ihr dazu tun, sei es Finanziell oder Materiell den Jugendlichen ein erschwingliches Zeltlager ermöglichen.
Eine frohe Botschaft überbrachte der stellvertretende Bürgermeister Ulfert R. Janssen, während des Zeltlagers dürfen die Teilnehmer das Freizeitbad Isums kostenlos nutzen. Schirmherrn Stephan Zwerg würde sich über solche eine Einrichtung wie die Jugendfeuerwehr auch bei der Polizei wünschen. Zwerg dankte dafür, dass ihm die Schirmherrschaft anvertraut wurde. Eine Aufgabe, welche er ehrvoll ausüben werde.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier wurde Thorsten Klöker (Sohn des langjährigen Wittmunder Jugendfeuerehrwartes und Brandschutzerzieher Oltmann Klöker) zum stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart von Stadtbrandmeister Mario Holzke ernannt.

Abschließend sagte Stadtjugendfeuerwehrwart Stephan Behrens: „Wenn ich hier so in die Runde schaue, dann bin ich sehr stolz auf unsere „Next Generation“, vergesst das Zeugnis und lasst uns eine paar wunderschöne und unvergessliche Tage miteinander genießen. JETZT SIND FERIEN !!!

Foto: Nagel Foto: Nagel