01. September - Mehr Sicherheit für Feuerwehrleute

Andrea Brandt und Gerhard Lübbers von der Sparkasse übergeben eine Rettungstasche an Ortsbrandmeister Thorsten Folkers, Stadtbrandmeister Mario Holzke und stellv. Ortsbrandmeister Matthias Broßonn. | Foto: SchülerLEERHAFE/MEY – Wenn die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen wird, handelt es nicht selten um einen Brandeinsatz. Oft müssen die Einsatzkräfte unter Atemschutz durch den dichten Rauch in Gebäude vordringen um das Feuer zu bekämpfen und Menschenleben zu retten. Dass dies nicht immer ungefährlich ist zeigen Unfälle wie der im Jahr 2005 in Tübingen. Damals kamen zwei Feuerwehrleute bei einem Innenangriff ums Leben.

Spezielle Rettungstaschen, unter anderem gefüllt mit einem Ersatz-Pressluftatmer und einer Fluchthaube, tragen zu einer schnelleren und sicheren Rettung verunglückter Feuerwehrleute bei.

Um auf Unfälle dieser Art vorbereitet zu sein, wünschte sich die Ortsfeuerwehr Leerhafe eine solche Tasche und suchte im Ort nach Sponsoren. Erfreulicher Weise erklärte sich die Sparkasse bereit die kompletten Anschaffungskosten der Tasche zu übernehmen. Gerhard Lübbers und Andrea Brandt von der Sparkasse Leerhafe übergaben nun eine Rettungstasche der Firma Dräger im Wert von rund 1000,- Euro an die Ortsfeuerwehr Leerhafe.

Ortsbrandmeister Thorsten Folkers sowie Stadtbrandmeister Mario Holzke dankten der Sparkasse für die großzügige Spende.

Foto: SchülerFoto: Schüler