03. September - Investition in die Zukunft

Jugendfeuerwehr Carolinensiel erhält neue Jacken / Unterstützung durch Sparkasse LeerWittmund

CAROLINENSIEL/TG - Erfreut zeigte sich Jugendfeuerwehrwart Thomas Gruben beim ersten Dienstabend nach der Sommerpause, denn die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel hat 30 moderne Parka erhalten. Diese Schutzkleidung ersetzt die in die Jahre gekommene Wetterschutzjacke und soll die Jugendlichen nicht nur vor Regen, sondern auch vor Wind und Kälte schützen.

Die Jacke, mit der offiziellen Bezeichnung „Jugendfeuerwehrparka Berlin“, zeichnet sich neben diesen grundlegenden Funktionen unter anderem durch Reflexstreifen aus, die für die Sicherheit der Jugendlichen bei Dunkelheit sorgen.

Die Beschaffung der Wind- und Wetterjacken wurde erst durch den "Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Carolinensiel e.V." möglich.Ein großes "Danke schön" richtete der 1.Vorsitzende des Fördervereins Jens Fremy hierbei an die Sparkasse LeerWittmund, die sich aus rechtlichen Gründen nicht an der Anschaffung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges beteiligen konnte, jedoch die Unterstützung bei der Anschaffung der Jacken spontan zugesagt hatte. „Da die Stadt Wittmund diese Anschaffung nicht realisieren konnte, ist es das erste Mal überhaupt, dass wir Ausrüstung durch Spenden finanzieren“, so Fremy weiter.

Auch für die Zukunft hat der Förderverein weiterhin viel vor. So sollen für die Eis- und Wasserrettung dringend benötigte Wasserrettungsanzüge angeschafft werden. Der Kassenwart Eike Cornelius bittet daher weiterhin um Spenden, um auch dieses Ziel möglichst bald realisieren zu können. Die Spendenkonten des Förderverein lauten: Sparkasse LeerWittmund Konto 130062250 BLZ 285 500 00 und bei der Volksbank Esens Konto 250794300 BLZ 28291551.
Weitere Informationen über den Förderverein findet man unter:
www.foerderverein-ffcarolinensiel.de