14.08.2011 - Keller und Straße unter Wasser

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund4.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund4.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund3.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund3.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund2.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund2.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund5.JPG'
There was a problem loading image 'images/stories/einsatz/2011/14-08/Wittmund5.JPG'
Mehrere Zentimeter hoch staute sich das Regenwasser auf dem Leepenser Weg | Foto: Schüler
Datum: 14. August 2011
Uhrzeit: 13:51 Uhr
Einsatzort: Leepenser Weg, Wittmund
Einsatzkräfte: OF Wittmund (ELW 1, TLF 16/25, LF 16/12, RW 2)

Einsatzbericht:


Durch den anhaltend starken Regen am Sonntag kam es am Leepenser Weg zu einem Rückstau in der Oberflächenentwässerung. Im Bereich zwischen der Auricher Straße und dem Immentunsweg stand das Wasser bereits mehrere Zentimeter hoch, so dass es zum Teil in die Kellerräume der umliegenden Häuser lief.

Um die Entwässerungskanäle zu entlasten wurde Wasser aus den Schächten ins Land gepumpt. Ein Saugwagen kam ebenfalls zum Einsatz.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Wittmund mit 15 Feuerwehrleuten und vier Fahrzeugen.

-MEY-

Fotos:


Um die Oberflächenentwässerung zu entlasten wurde Wasser aus den Schächten aufs Land gepumpt | Foto: SchülerFoto: SchülerAuch ein Saugwagen kam zum Einsatz | Foto: Schüler