17.06.2012 - schwerer Verkehrsunfall

c_800_600_16777215_00_images_stories_einsatz_2012_17-06_Foto3.JPG Datum: 17. Juni 2012
Uhrzeit: 14:56 Uhr
Einsatzort: Bundestraße 210, Wittmund
Einsatzkräfte: OF Wittmund (RW 2, LF 16/12, MZF, GW-Mess[z.Zt. Ersatz-ELW])
Rettungsdienst (RTW, NEF, RTH "Christoph 26")
Polizei

Einsatzbericht:


Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 210. In Höhe der Harlebrücke verlor der Fahrer eines BMW die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr frontal in einen Wegweiser.

Die Ortsfeuerwehr Wittmund, die mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort war, befreite den 22-jährigen Fahrer mittels hydraulischen Rettungsgeräts. Ebenfalls im Einsatz waren der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, einem Notarzt und dem Rettungshubschrauber „Christoph 26“ sowie die Polizei Wittmund mit mehreren Streifenwagen.

-MEY-

Fotos:


 c_800_600_16777215_00_images_stories_einsatz_2012_17-06_Foto2.JPGFoto5.JPGFoto1.JPG