25. März - Neue Struktur in der Jugendfeuerwehr

Die Mitglieder und Betreuer der Jugendfeuerwehr Burhafe-Blersum-Buttforde freuen sich schon auf das Osterfeuer am Ostersamstag (30.03.2013) ab 19:00 Uhr auf dem Firmengelände „Old & Nee“ in der Bahnhofstraße 14 in Burhafe. | Bild: Ortsfeuerwehr BurhafeOsterfeuer der Jugendfeuerwehr Burhafe-Blersum-Buttforde am Ostersamstag

BURHAFE/RN – In der Jugendfeuerwehr Burhafe-Blersum-Buttforde hat sich einiges verändert. Neuer Jugendfeuerwehrwart ist Richard Schuster, sein Stellvertreter ist Stephan Juhnke. Darüber hinaus gehören zum Betreuerteam und Jugendfeuerwehrausschuss „Dennis Emken, Daniel Ammen, Hendrik Meentz, Patrick Kohlmeyer, Wilko Hinrichs und Gruppenführer JF Mirco Claassen, Jugendsprecher ist Arne Schuster“.

Acht neue Mitglieder  konnten in den letzten Wochen aufgenommen werden, der Gesamtstand beträgt nunmehr 18 Jugendfeuerwehr Kameraden. „Dennoch sind weitere Mitglieder erwünscht“, betont Richard Schuster, der sehr erfreut über 16 neue JF-Allwetterjacken, Handschuhe und Stiefel für seine Schützlinge ist.

Das erste Highlight in diesem Jahr wird die Ausrichtung des großen Osterfeuers am 30.03.2013 (Ostersamstag) ab 19:00 Uhr Firmengelände „Old & Nee“ in der Bahnhofstraße 14 in Burhafe sein. Unter dem Motto: „Wir Repowern Osterfeuer“ wird bei Musik, Imbiss und Getränkeständen zudem eine Vorführung einer Löschübung stattfinden. Ebenso gibt es eine Überraschung für die kleinen Gäste. Das Osterfeuer wird gegen 19:30 Uhr angezündet. Eine große Resonanz wünscht sich die Jugendfeuerwehr Burhafe-Blersum-Buttforde.