15.04.2014 - schwerer Verkehrsunfall

Bild: Sven Meyer Datum: 15. April 2014
Uhrzeit: 13:12 Uhr
Einsatzort: B210 Höhe Rehau, Wittmund
Einsatzkräfte: OF Wittmund (ELW 1, RW 2, LF 16/12, MZF)
OF Ardorf (TLF 16/25)
Rettungsdienst
Polizei

 

Einsatzbericht:


Am Dienstagmittag gegen 13 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Wittmund und Ardorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B210 alarmiert. 

In Höhe der Firma Rehau geriet ein Smart in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem VW Beatle zusammen. Der Smart wurde dabei in einen Graben geschleudert und blieb auf der Seite liegen. Beide Insassen des Smarts wurden eingeklemmt und mussten mittels hydraulischen Rettungsgeräts befreit werden. 

Für die Beifahrerin kam leider jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer, sowie die vier Insassen des zweiten PKWs, darunter drei Kinder, wurden schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. 

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und circa 30 Einsatzkräften vor Ort. Zudem waren mehrere Rettungswagen, Notärzte, die Polizei und der Rettungshubschrauber Christoph 26 an den Rettungsmaßnahmen beteiligt. Die B210 war für zwei Stunden voll gesperrt.

-ES-

Fotos:


Bild: Sven MeyerBild: Sven Meyer