Im Einsatz war auch ein spezielles Sonarboot der Polizei | Bild: Frerichs Datum: 04. März 2015
Uhrzeit: 09:58 Uhr
Einsatzort: Caroliensiel
Einsatzkräfte: OF Carolinensiel (TLF 8/18, LF 8, MZF)
OF Berdum
(LF 8/6)
OF Wittmund
(ELW 1, LF 16/12)
DLRG Wittmund (GW-Wasserrettung, MTF, RTB)
DLRG Esens (MTF)
Rettungshundestaffel Aurich (ELW 1, MTF)
Rettungshundestaffel Wilhelmshaven
Polizei
(mehrere Fahrzeuge, darunter auch ein Sonarboot)

Einsatzbericht:


Zu einer Personensuche wurden am Mittwochvormittag die Ortsfeuerwehren Carolinensiel, Berdum und Wittmund gerufen. Gesucht wurde eine demenzkranke 94 Jahre alte Frau, die aus einem Seniorenwohnheim verschwunden ist.

Im Einsatz waren die Polizei mit sechs Fahrzeugen und zwei Hunden, 50 Einsatzkräfte und sechs Fahrzeuge der Feuerwehr, 25 Einsatzkräfte der DLRG, die Rettungshundestaffeln aus Aurich und Wilhelmshaven und ein Hubschrauber der Bundespolizei. Ein spezielles Sonarboot der Polizei kam ebenfalls zum Einsatz.

Da davon auszugehen war, dass die Frau im normalen Ortsbereich Passanten aufgefallen wäre, wurden insbesondere Nebenbereiche, Hinterhöfe und freie Flächen abgesucht. Die Suche blieb bis zum Abend ohne Erfolg.

-MEY-

Fotos:


Zum Einsatz kam auch ein spezielles Sonarboot der Polizei | Bild: Frerichs

Rauchmelder als Lebensretter

Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Tödlich ist bei einem Brand in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch. Bereits drei Atemzüge hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein, die Opfer werden im Schlaf bewusstlos und ersticken dann. Der laute Alarm des Rauchmelders warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und gibt Ihnen den nötigen Vorsprung, sich und Ihre Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

Weiterlesen ...

JoomlaShine.com