20. Mai - Das neue Feuerwehrhaus vorstellen

Wehr lädt am Sonnabend zum "Tag der offenen Tür"

Bild: Meyer

WITTMUND/MEY – „Es sollen nicht noch einmal 17 Jahre ins Land gehen“, sagte Bürgermeister Rolf Claußen 2007 auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Wittmund. Claußen, damals gerade neu im Amt, versprach eine Lösung bis 2012 und hielt Wort. Ende 2012 begannen die ersten Arbeiten an der Carolinensieler Straße, sodass man am 08. März 2014 das neue Feuerwehrhaus beziehen konnte.

Mittler Weile ist die Ortsfeuerwehr Wittmund ein Jahr im neuen Gebäude und nun möchten die Frauen und Männer am kommenden Samstag, 23. Mai,  von 11 -17 Uhr im Rahmen eines „Tag der offenen Tür“ ihr Haus der Öffentlichkeit vorstellen. Die Besucher bekommen hier nicht nur einen Einblick in das neue Gebäude, sondern auch in die abwechslungsreiche Arbeit der ehrenamtlichen Helfer. Neben moderner Fahrzeug- und Gerätetechnik, wie z.B. der Drehleiter, wird es auch eine Oldtimerausstellung auf dem Gelände geben. Auch ein Unfallfahrzeug mit entsprechender Vorstellung der Rettungsgeräte wird es an dem Tag geben. Für die Unterhaltung der kleinen Besucher sorgt die Jugendfeuerwehr mit einem bunten Programm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Tag der offenen Tür