• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg

2013

10. Dezember - Brandschutzerziehung rechtzeitig zur Adventszeit

Übung in der Grundschule Willen

WILLEN/RN – Rauch drängt trotz abdichten mittels Jacken durch die Türritzen, Fenster werden geschlossen. Der Hausmeister der Willener Grundschule löst Feueralarm aus und ca. 60 Schülerinnen und Schüler stürmen in geordneter Form mit ihren Lehrern zum Sammelplatz der Schule.

Zum Glück war es nur eine Übung, welche zur Zufriedenheit aller Beteiligten sehr gut verlief, resümierten die Brandschutzerzieher Oltmann Klöker, Klaus Menssen und Klaus Gawenat von der Ortsfeuerwehr Wittmund.

23. November - Stadtwehren sind gut gerüstet

Kommune investiert 700.000 Euro für drei neue Feuerwehr-Fahrzeuge

 ARDORF/MEY – Das Aufgabenspektrum der Feuerwehren umfasst schon lange nicht mehr nur das Löschen von Bränden. Von der „Katze im Baum“ über Unfälle mit gefährlichen Stoffen bis hin zu schweren Verkehrsunfällen – für alles müssen die Feuerwehren ausgebildet und ausgerüstet sein. Dabei werden Sondergeräte und spezielles Material oft zentral vorgehalten, wodurch unweigerlich längere Wegstrecken zurückgelegt und damit auch wichtige Zeit verloren geht.

22. Oktober - Nachtmarsch der Wittmunder Jugendfeuerwehr

Weiterlesen: Bild: MeyerWITTMUND/MEY – Einen Dienst der etwas anderen Art hatte die Jugendfeuerwehr Wittmund am Samstagabend. Das Team um Jugendwart Nils „Harry“ Pasemann hatte für die Jugendlichen eine Nachtwanderung mit Rätsel- und Geschicklichkeitsspielen ausgearbeitet. Unter anderem musste eine Strecke von 20 Metern mit Hilfe von Getränkekisten überbrückt werden. Auch zur Säge mussten die Jugendlichen greifen als sie ohne Maßband 30 Zentimeter große Stücke aus einem Holzbalken sägen sollten.

16. September - "Ohne Jugendfeuerwehr geht es nicht"

Leerhafer Nachwuchsabteilung vor 10 Jahren gegründet

LEERHAFE/PET - Am Sonnabend feierte die Jugendfeuerwehr Leerhafe-Hovel ihr zehnjähriges Bestehen. Im Rahmen eines bunten Nachmittags und eines Tags der offenen Tür wurde der Bevölkerung auch das neue Mehrzweckfahrzeug der Feuerwehr vorgestellt. Im Löschbezirk hatten die Bewohner sich in einer „Von-Haus-zu-Haus-Aktion“ sehr spendabel gezeigt. Mit Hilfe von Zuschüssen der Stadt Wittmund konnte so der neue Mannschaftstransportwagen erworben werden.

  1. 16. September - Ostfriesische Gefahrgutzüge üben in Emden
  2. 05. September - Richtkrone hängt im neuen Feuerwehrhaus
  3. 04. September - Verladeunfall mit Gefahrstoffen
  4. 26. August - Wehr probt den Ernstfall
  5. 15. August - Großartige Spendenbereitschaft für Leerhafer Feuerwehr
  6. 02. August - Trotz 32 Grad klappte die Übung problemlos
  7. 29. Juli - „Die Maschinen“ sind erneut nicht zu schlagen
  8. 29. Juli - Landkreis stellt auf digitale Empfänger um
  9. 11. Juli - Klaus Menssen für 10 Jahre Brandschutzerziehung geehrt
  10. 10. Juli - Neues Zelt für Jugendfeuerwehr
  11. 28. Juni - Bodenplatte wurde gegossen
  12. 17. Juni - Einsatzübung "Verkehrsunfall"
  13. 08. Juni - Flut-Einsatz: Ärger über Rückmarsch
  14. 28. Mai - Feuerwehren üben in mobiler Brandübungsanlage
  15. 17. Mai - Erste sichtbare Spuren
  16. 04. April - Verabschiedung für „Onkel Doden“
  17. 02. April - Jugendfeuerwehr im Einsatz für die Natur
  18. Osterfeuer 2013 - die Feuerwehren laden ein!
  19. 25. März - Neue Struktur in der Jugendfeuerwehr
  20. 18. März - Feuerwehrführung in Carolinesiel wieder komplett
  21. 15. März - Prominente Gäste finden sich auf demFeuerwehrball ein
  22. 09. März - Winterlicher Frühjahrsputz der Jugendfeuerwehr
  23. 21. Februar - Ein Abschied mit Sirenengeheul
  24. 18. Februar - Modernisierung durch wegweisende Beschlüsse
  25. 16. Februar - Fünfzehntausendster Blutspender in Burhafe
  26. 11. Februar - Ortsfeuerwehr Leerhafe-Hovel bittet um Unterstützung
  27. 02. Februar - Immer mit Feuer und Flamme bei der Feuerwehr
  28. 31. Januar - Feuerwehrhaus wird hochgelegt
  29. 28. Januar - 2012 mehr Einsatzstunden bei aktiver und vielseitiger Hilfe
  30. 22. Januar - Keine Sorgen was den Nachwuchs betrifft
  31. 20. Januar - Unterwegs mit „Kaiser Ping“ und „Minister Pong“
  32. 14. Januar - Die Einsätze hatten ein ungewöhnliches Ausmaß
  33. 07. Januar - Dringend Aktive für Jugendwehr gesucht